Terrassen- und Gartendeko
der Sommer von seiner schönsten Seite

Herzstück von Terrasse und Garten ist ein lauschiger Sitzplatz im Schatten für heiße Sommertage. Einladende Gartenmöbel aus Harthölzern, Alu oder Kunststoffgeflecht, beschattet von Sonnensegel, Marktschirm oder Markise und umrahmt von hübschen Kübelpflanzen, kleinen Wasserspielen oder einem Gartenteich. Was kann es schöneres geben als ein grünes Zimmer im Freien? So werden laue Sommerabende zum Genuß für Jung und Alt.

Gartendeko mit beleuchtetem Quellbrunnen

Besonders stimmungsvolle Effekte können mit der richtigen Terrassen- oder Gartenbeleuchtung erreicht werden, die von stilvollen Windlichtern mit Kerzen über Solarleuchten und Gartenfackeln bis hin zu Gartenlaternen reicht. Für Entspannung sorgen das leise Plätschern eines Wasserspiels und das sanfte Rascheln von zarten Bambusblättern im Wind.

Mediterrane Kübelpflanzen wie Oleander, Olivenbäumchen und Lavendel oder streng geschnittene Buchskugeln erhalten durch schöne Übertöpfe und Gartenstecker eine besondere Note.

Lauschiger Sitzplatz mit Rattansessel Gartendeko mit Buchskugeln im Terracottakübel

Polster und Kissen für den Sitzplatz

Kissen auf der Gartenbank

So richtig gemütlich wird ein Sitzplatz im Freien erst mit den richtigen Polstern und Kissen. Denn lässige Outdoormöbel sind die Pflicht, aber trendy Kissen im lässigen Gartensessel oder auf der Gartenbank sind die Kür! Besonders trendy sind dieses Jahr Farben wie Hellblau und Mint, aber auch helle Cremetöne, Weiss und Grau sind nach wie vor gefragt.

Eine lauschige Sitzlandschaft mit ganz vielen Polstern und Kissen a la 1001 Nacht lässt sich auch ohne Möbel z.B. unter einem Pavillion oder ganz hinten im Garten unter einem am knorrigen Ast aufgehängten Fliegennetz aufbauen. Dazu ein paar Gartenfackeln oder Gartenleuchten, was leckeres zum essen und trinken und fertig ist der Platz zum träumen.

Kuschelplatz unter dem Fliegennetz Kuschelplatz im Garten Tablett am Kuschelplatz im Garten

Solar- und LED-Lampen

Gartenbeleuchtung Solar-LED-Licht

Nicht mehr wegzudenken aus dem Garten sind vielfältige Solarleuchten, die sich tagsüber in der Sonne selbst aufladen und den Garten beleuchten, sobald die Dämmerung eintritt. So können Sie selbst dunkle Ecken im Garten mit wenig Aufwand ausleuchten.

Wunderschöne Effekte lassen sich mit LED-Leuchten zaubern, die in Wegsteine, Terrassenplatten oder Holzdecks eingebaut werden. Sie beleuchten auch Treppenstufen effektvoll. DER Trend 2013 für einen stylischen Garten.

Lichtertüten, Candlebags für Gartenfeste

Lichtertüten - romantisch und günstig

Im Trend 2015 liegen Sie diesen Sommer auch mit romantischen Candlebags für Garten, Terrasse und Balkon.

Die einfachen weißen oder bunten Lichtertüten sind aus schwerentflammbarem Papier und werden mit einem Teelicht beleuchtet. Eine sehr schöne und günstige Beleuchtung für Ihr Gartenfest oder einfach nur so zur blauen Stunde.

Bei Wind empfiehlt es sich allerdings, die Candlebags mit einem Teelichtglas zu beschweren, damit sie nicht umfallen oder wegwehen.

Fröhliche Wimpelkette

Wimpelkette für Garten und Terrasse Wimpelkette Nahaufnahme

Wenn Sie ein Fest feiern, mit der Familie und Freunden gemütlich zusammensitzen oder einfach im Garten chillen: Die fröhliche Wimpelkette macht den Sitzplatz im Garten erst perfekt.

Eine Wimpelkette ist die in-Deko für Garten und Terrasse und läßt sich aus bunten Stoffresten ganz einfach selber nähen.

Beschattung für Balkon und Terrasse

Wichtig bei voller Sonneneinstrahlung ist eine gute Beschattung Ihres Sitzplatzes. Am schönsten sind natürlich blühende Büsche und Bäume; sie halten schön kühl, verstellen aber auch die Rundumsicht in den Garten. Markisen sind zwar praktisch, aber stilvoller sind immer noch große Marktschirme, Ampelschirme oder lässige Sonnensegel aus Segeltuch.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

» Naturdeko - Natürlichkeit mit Stil für Ihr Heim ...

» Dekotrends 2015 ... immer ein Hingucker