Dekorative Spiegel
Gestaltungselement und Lichtverstärker

Im Spiegel wird Licht und Raum reflektiert und wahrgenommen. Wenn Sie Spiegel verwenden, können Sie einen Raum größer und heller wirken lassen. Achten Sie darauf, dass im Spiegel ein ansprechendes Motiv zu sehen ist, z.B. ein attraktiver Kronleuchter im Esszimmer, eine imposante Pflanze, ein Kunstwerk, oder ein Blick in den wunderschön angelegten Garten.

Spiegel eigenen sich besonders gut bei kleinen Räumen, da sie Räume optisch vergrößern.

Vintagedeko vor Spiegel Spiegel und Kranz

Mehr Licht mit Spiegeln

Spiegel sind auch sehr nützlich in dunklen Räumen, da sie das verfügbare Licht aus dem Fenster spiegeln und die Räume insgesamt heller wirken. Dies gilt besonders für Kellerräume oder Räume mit Fenster auf der Nordseite.

Nutzen Sie Spiegel um

Tipps zum Anbringen von Spiegeln

Hängen Sie Spiegel möglichst so auf, dass nicht nur der Kopf im Spiegel zu sehen ist (wirkt geköpft!), sondern darüber oder darunter noch genügend Platz ist. Ein Porträtbild wäre optimal, also Schulter, Hals und Kopf.

Zu viele schräg aufgehängte Spiegel bringen ein unruhiges Raumklima.

Türenverdoppelung, Gangverlängerung und Raumwiderspiegelungen sollten so eingesetzt werden, dass Sie die Übersicht nicht verlieren und sich noch sicher im Raum bewegen können (kein Spiegelkabinett)

Alte Spiegel und Antikspiegel mit Flecken verwenden Sie besser nicht zum Widerspiegeln von Personen.

 

Experimentieren Sie mit Spiegeln und gewinnen Sie bewusst an Raum, Helligkeit und Leben dazu!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

» Spiegel im Feng Shui

» Setzen Sie spannende Lichtakzente mit Licht und Beleuchtung